Startseite

Aktuell:

Kultursteine in Trossingen

Samstag, den 21.10. und Sonntag, den 22.10.2017, jeweils von 10-18 Uhr, präsentieren wir im Auberlehaus und in der „Kulturfabrik Kesselhaus“ in Trossingen Feines und Erlesenes aus unseren Werkstätten und Ateliers. Eine Eisenbahnanlage ist ebenso dabei wie ein lebensechter, leistungsfähiger Kran. Ferner gibt es jede Menge Kunst zu bewundern, und für Leibliche ist auch gesorgt. Kenner und Schnellentschlossene greifen bei dem beim exklusiven Sondermodell zu, das ein ortsbekanntes Lok- und Zugensemble in LEGO verwewigt. Nur in Trossingen – und nur an diesem Wochenende! Willkommen auf dem Baar!

Kunst-Stein trifft Stein-Kunst

Begleitet von Berichten in den Stuttgarter Nachrichten in der Untertürkheimer Zeitung und im Stuttgarter Wochenblatt ist am 1.August 2017 in der Stadtteilbibliothek Stuttgart-Untertürkheim in der Strümpfelbacher Straße 45 die Ausstellung Kunst-Stein trifft Stein-Kunst eröffnet worden. Sie ist inzwischen umgezogen in die Filiale „Ost“ in der Schönbühlstraße 88, begleitet von einem weiteren Artikel in der Stuttgarter Zeitung. In einem ansprechenden Rahmen präsentieren Mitglieder ihre Werke aus LEGO. Zu bewundern sind neben einigen Original-Sets auch zahlreiche kreative Eigenbauten. Terminlich in die Zeit der Sommerferien gelegt, haben Kinder aus der Umgebung die Gelegenheit, erste Erfahrungen mit dem freien Bauen zu sammeln. Die Steine dafür stellt ihnen unser Verein großzügig und kostenlos zur Verfügung: Die schönsten Modelle werden für ein Weile auf einem Extraregal ausgestellt. Zudem wird der Name für eine Stadt aus der Werkstatt Zyppers gesucht: Wer als Sieger ausgelost wird, erhält für ein Jahr einen Gutschein für einen Leseausweis sämtlicher Stuttgarter Bibliotheken! Die Ausstellung läuft noch bis Mitte November, danach zieht sie weiter zum Messeherbst in die Stuttgarter Messehallen am Flughafen. Weitere Anfragen für weitere Stationen in und um Stuttgart sind bereits eingegangen. Wie es aussieht, scheint diese Wanderausstellung zu einem großen und dauerhaften Erfolg zu werden, der den Namen unseres Vereins im Bewusstsein positiv verankert. Wir freuen uns, dass die Zusammenarbeit mit der Stadt Stuttgart nach unserer maßgeblichen Teilnahme am fünfjährigen Jubiläum der Stadtbibliothek im vergangenen Oktober nunmehr eine fruchtbare Fortsetzung findet. Ein Besuch in Ost lohnt sich!

Schönbühlstraße 88, 5, 70188 Stuttgart, Di – Fr 11 – 19 Uhr, Sa 10 – 16 Uhr. Eintritt frei.

Die ComicCon war da!

Über 80 Aussteller haben am Wochenende des 1. und 2.Juli in Stuttgart ein fröhliches LEGO-Fest in einem unvergesslichen Rahmen gefeiert. Überall in der Stadt waren Plakate zu sehen, die für die Veranstaltung geworben haben, und so haben einige zehntausend Menschen den Weg in die Messehallen gefunden. Es waren zahlreiche preisgekrönte MOCs zu sehen, und bei einem entspannten AFOL Abend im SSB Waldheim fanden alle in harmonischer Runde zusammen. Für unseren Verein war dies nun die größte Veranstaltung in diesem Jahr, und sie hat von allen Beteiligten und Helfern höchsten Einsatz gefordert! Freuen wir uns auf ein Wiedersehen am 30.Juni und 1.Juli 2018!

 

Herzlich willkommen beim Stuttgarter LEGO® Verein!

Vom Häuslebauen: davon versteht man was im Schwabenland. Aber wir können nicht nur mit großen Bausteinen umgehen, sondern auch mit den kleinen, bunten aus Dänemark. Wir sind erwachsene LEGO Fans, sogenannte AFOL (Adult Fans of LEGO), und wir haben uns im Verein “Schwabenstein 2×4″ organisiert. Warum? Weil wir in und um Stuttgart die Kunst* und Kultur rund um den LEGO Steine fördern wollen. Daher wollen wir Ausstellungen veranstalten, damit möglichst viele Leute unsere Eigenkreationen bewundern können. Wir treffen uns regelmäßig zu unserem Stammtisch, zu dem jeder willkommen ist, der ebenfalls nicht von LEGO lassen kann – einerlei in welcher Altersgruppe. Und wir kriegen nicht genug davon, über unser Hobby zu fachsimpeln, Tipps zu geben und Steine zu tauschen. Dafür ist auch dieser Seite da: Kunstfreunde ansprechen und auf dem Laufenden halten, was wir auf die Beine stellen. Beziehungsweise auf die Noppen. Man sieht sich!
Aktuelle News auch auf unserer Facebook Seite

Sollten Sie sich selbst engagieren wollen, dann melden Sie sich unter

vorstand [ät] schwabenstein [punkt] com

*“Die Aufgabe der Kunst besteht darin, Türen zu öffnen, wo sie keiner sieht.“ (Peter Weibel, Kunst- und Medientheoretiker)

*“Kunst ist mehr wert als die Wahrheit.“ (Friedrich Nietzsche, Philosoph)